Bürgernahe Politik mit gesundem Menschenverstand

Wir bekennen uns zu unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung. Wir stehen für solide Staatsfinanzen, Verlässlichkeit und Transparenz in der Politik. Wir FREIEN WÄHLER sind unabhängig und wertkonservativ. Wir setzen uns nachdrücklich für den Erhalt gewachsener lokaler, regionaler und überregionaler Traditionen ein. Wir sind zugleich auch bürgerlich-liberal, denn wir treten für die Sicherung der Bürgerrechte und damit der Freiheit des Einzelnen ein. Wir wollen Bewährtes erhalten und mit den Anforderungen der modernen Gesellschaft in einer globalisierten Welt in Einklang bringen. Unsere Politik stellt den Menschen und sein Wohl in den Mittelpunkt. Durch unsere starke kommunale Verwurzelung können wir unsere über Jahre gesammelten Erfahrungen aus Rathäusern und Kommunalparlamenten in die Landtage und den Bundestag einbringen.

 

Veranstaltungen

Hier finden Sie die aktuellen Termine der Bundespartei und der Landesvereinigungen. Weitere Veranstaltungen können direkt auf der Seite Ihrer jeweiligen Landesvereinigung abgerufen werden.

event-img1-1.jpg
Bundes­mitglieder­versammlung der Bundesvereinigung
Bundesmitgliederversammlung

Bundesmitgliederversammlung in Würzburg

  • 2019.11.16 von 11:00 bis 18:00 Uhr
  • noch 300 freie Plätze
  • Kongresszentrum, Turmgasse 11, 97070 Würzburg

Bundesmitgliederversammlung der FREIEN WÄHLER

Tagungspunkte:

  • Reguläre Neuwahl des Bundesvorstandes

(weitere Tagungsordnungspunkte folgen mit der offiziellen Einladung)

 


event-img1-1.jpg
Auftakt Europawahlkampf Freie Wähler Rheinland-Pfalz
Europawahlkampf

Auftakt Europawahlkampf Freie Wähler Rheinland-Pfalz auf dem Gutenbergplatz in Mainz

  • 2019.04.06 von 10:00 bis 17:00 Uhr
  • noch freie Plätze
  • Mainz
event-img1-1.jpg
FREIE WÄHLER Europawahltour durch Schleswig Holstein
Europawahlkampf

Europawahlkampftour mit dem Wahlkampfmobil

  • 2019.05.20 von 12:05 bis 17:06 Uhr
  • noch freie Plätze
  • Flensburg, Kiel und Lübeck
event-img1-1.jpg
'Herausforderung Land - gemeinsam die Zukunft gestalten' - Im Dialog mit der Europaabgeordneten Ulrike Müller
Europawahlkampf

Die FREIEN WÄHLER Sachsen-Anhalt und der Stadt Halle (Saale) laden herzlich zur Gesprächsrunde 'Herausforderung Land - gemeinsam die Zukunft gestalten' ein

  • 2019.04.25 von 15:00 bis Uhr
  • noch freie Plätze
  • Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
 

Mach bei uns mit
und engagier dich politisch

Als Mitglied anmelden

News / Pressemitteilungen

Wahlen
FREIE WÄHLER Bundesparteitag in Aschaffenburg: Internet retten – Uploadfilter verhindern

Auf ihrem heutigen Bundesparteitag haben die FREIEN WÄHLER ein klares proeuropäisches Zeichen für die Europawahl im Mai gesetzt. Politik muss auch in Brüssel und Straßburg wieder bürgernäher gestaltet werden. Diese Botschaft sandte die amtierende FREIE WÄHLER Europaabgeordnete Ulrike Müller an die 224 Delegierten in der Stadthalle am Schloss in Aschaffenburg.

Europa Verkehr
Emissionsarme Flotten kommen Kommunen teuer zu stehen

Ulrike Müller, Europaabgeordnete FREIE WÄHLER

Ulrike Müller: Neue Richtlinie kontraproduktiv für saubere Mobilität

Europa
Europäischer Steuerzahlerbund zeichnet Ulrike Müller aus

Von links nach rechts: Rolf Baron von Hohenhau, Präsident des Europäischen Steuerzahlerbundes, Ulrike Müller, Ingo Friedrich, ehemaliger CSU-Europaabgeordneter und Ehrenmitglied von SME Europe, sowie Michael Jäger, Generalsekretär des Europäischen Steuerzahlerbundes.

Anerkennung für herausragende politische Arbeit im Dienste der europäischen Steuerzahler

Europa Wahlen
EDP Kongress in Ljubljana: FREIE WÄHLER stärken Klimaschutz in Handelsvereinbarungen

Gabi Schmidt, FREIE WÄHLER stellvertretende Bundesvorsitzende

Europa
FREIE WÄHLER für Verbleib Großbritanniens in der EU – Vorzeichen haben sich geändert

Hubert Aiwanger, Bundesvorsitzender FREIE WÄHLER

Aiwanger: Brexit-Chaos beenden – für zweites Referendum!

Cookie Hinweis

Wir setzen Cookies ein, wobei diese keine "Tracking-Mechanismen" nutzen. Einzelheiten zum Einsatz von Cookies können sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Akzeptieren