Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analysen, Marketingfunktionen und Personalisierung zu ermöglichen. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen akzeptieren.
Cookie Hinweise
Datenschutzregelung
csm_Online-BD_300712_Twitter_6cea240217.jpg

Online-Bürgerdialog „Krieg in der Ukraine: Zeitenwende für die EU?“



Online-Bürgerdialog „Krieg in der Ukraine: Zeitenwende für die EU?“ | 12.07.2022 um 17 Uhr

  • 2022-07-12 von 17:00 bis 19:00 Uhr
  • Online

Online-Bürgerdialog „Krieg in der Ukraine: Zeitenwende für die EU?“ u.a. mit David McAllister, MdEP und Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten, sowie Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet, ehemalige Inhaberin der Professur für Politikwissenschaft an der Universität Würzburg.

Der Krieg in der Ukraine prägt seit mehr als vier Monaten die europäische Politik – von Themen wie der Ernährungssicherheit bis hin zu Politikfeldern wie der Energiepolitik oder der Außen- und Sicherheitspolitik. So stand auch der EU-Gipfel am 23./24. Juni 2022 wenig überraschend im Zeichen des russischen Angriffskrieges: Die EU-Führungsspitzen gewährten der Ukraine und Moldau den Beitrittskandidatenstatus. Ferner bekräftigte der Europäische Rat, dass die EU weiterhin vielfältige Unterstützung für die Widerstandsfähigkeit der Ukraine leisten werde. Doch auch darüber hinaus stellen sich viele Fragen: Wie kann die EU in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik handlungsfähiger werden? Brauchen wir eine Reform der EU-Erweiterungspolitik? Darüber möchten wir mit Ihnen am Dienstag, den 12. Juli 2022, ab 17:00 Uhr reden!

Hier geht es zur Anmeldung:

https://www.europa-union.de/buergerdialoge/europa-wir-muessen-reden/veranstaltungen/120722-online-buergerdialog

 

 

Zurück zur Übersicht