FREIE WÄHLER: Thüringen, Schluss mit dem Eiertanz !

 

FREIE WÄHLER: Thüringen, Schluss mit dem Eiertanz !

Engin Eroglu, FREIE WÄHLER stellvertretender Bundesvorsitzender und Europaabgeordneter




Zurück zur Übersicht

 

Erfurt. Die demokratischen Kräfte der Mitte müssen nun die Zukunft in Thüringen sichern. Eine Weigerung der Mohring-CDU Neuwahlen zuzustimmen, verbaut auch den letzten Weg aus dieser verfahrenen Situation im Erfurter Landtag. Aus Sicht der FREIEN WÄHLER braucht es nach der Rücktrittsankündigung von Kemmerich endlich einen klaren Schnitt und Neuwahlen! Ziel muss eine stabile und werteorientierte Mehrheit ohne die Unterstützung von Rechtsaußen sein.

Engin Eroglu, stellvertretender Bundesvorsitzender FREIE WÄHLER und MdEP, drängt auf klare Zusagen zum Neuanfang in Thüringen: „Schon die letzten Monate haben gezeigt, wie zerstritten die Parteien untereinander sind. Eine Hinhaltetaktik, die nur dem eigenen Machterhalt dienen soll, wie sie die CDU gerade unter dem Vorwand weiterer Gesprächsangebote verfolgt, zerstört noch das letzte Vertrauen der Bürger in ihre gewählten Vertreter. Alle demokratischen Kräfte müssen nun darauf hinarbeiten, dass sich diese unwürdige Situation nicht wiederholt.“

 

 

Cookie Hinweis

Wir setzen Cookies ein, wobei diese keine "Tracking-Mechanismen" nutzen. Einzelheiten zum Einsatz von Cookies können sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Akzeptieren