Zum CSU-Parteitag und der Diskussion um Obergrenzen für Flüchtlinge anbei eine Stellungnahme von Hubert Aiwanger, Bundesvorsitzender der FREIEN WÄHLER und Vorsitzender der Landtagsfraktion in Bayern:

"Um tragbare Obergrenzen für die Flüchtlingszahlen zu erreichen, muss der automatische Familiennachzug auch für Syrer dringend beschränkt werden. Die Bundesregierung aus CDU/CSU/SPD muss zur Einzelfallprüfung auch für Syrer zurückkehren und mehr subsidiären Schutz ohne Familiennachzug aussprechen, nicht mehr pauschal Genfer Flüchtlingsstatus mit Familiennachzug."