Pressemitteilungen (Europa/Außenpolitik)

Müller: "Die Türkei ist momentan aus Sicht der FREIEN WÄHLER für die EU nicht beitrittsfähig."

Weiterlesen

FREIE WÄHLER fordern größere Kompromissbereitschaft bei den zentralen Themen des EU-Gipfeltreffens in Salzburg.

Weiterlesen

Brüssel/Berlin. Die von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker geforderte handelspolitische Neuausrichtung im Verhältnis mit Afrika wird von den FREIEN WÄHLERN ausdrücklich begrüßt.

Ulrike Müller, Europaabgeordnete der FREIEN WÄHLER, sieht in einem einheitlichen Binnenmarkt die größte Stärke...

Weiterlesen

Berlin. Nach Ergebnissen der jüngsten repräsentativen Umfrage des INSA Meinungsforschungsinstituts können sich 19 Prozent aller Befragten vorstellen bei der kommenden Europawahl die FREIEN WÄHLER zu wählen. Während sich bei den Wählern der SPD und CDU jeder Sechste dies vorstellen könnte, stimmten...

Weiterlesen

Brüssel/Berlin. Die FREIEN WÄHLER begrüßen das klare Bekenntnis von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zur außenpolitischen Verantwortung Europas in Handels- und Sicherheitsfragen. Damit die EU dem Motto seiner heutigen Rede („Die Stunde der Europäischen Souveränität”) gerecht wird, muss...

Weiterlesen

Müller: „Mit diesen Projekten kann lernen, sich austauschen und sich ehrenamtlich engagieren Hand in Hand gehen.“

Weiterlesen

Würzburg. Auf ihrem ersten Arbeitstreffen zur Europawahl 2019 stellten die FREIEN WÄHLER in Würzburg die thematischen Weichen für den anstehenden Wahlkampf. Das Kandidatenteam rund um die amtierende Europaabgeordnete Ulrike Müller hat sich zum Ziel gesetzt wieder aktiv Bürgerbelange in Brüssel zu...

Weiterlesen

Die von Campact angeführte Kampagne „JEFTA: Unser Wasser im Ausverkauf“ führte zu einer breiten Verteilung von Falschinformationen und zu wilden Spekulationen um die Auswirkungen des EU-Japan-Handelsabkommens (JEFTA) auf die heimische Wasserversorgung. Alle skizzierten Befürchtungen entbehren...

Weiterlesen

Aiwanger: Wer jetzt die Entwicklungszusammenarbeit reduziert, hat den Schuss nicht gehört!

Weiterlesen

Vor dem Hintergrund der Entscheidung des Europäischen Parlaments, Deutschland zur Einführung einer Sperrklausel ab der Europawahl 2024 zu verpflichten, kündigen FREIE WÄHLER, Piratenpartei und ÖDP an, gemeinsam gegen das deutsche Umsetzungsgesetz vor das Bundesverfassungsgericht ziehen zu wollen....

Weiterlesen